Überspringen
Alle Pressemeldungen

Neonyt Fashion Show zeigt nachhaltige Looks mit Fokus auf Denim

02.07.2019

Denim in allen Facetten und Styles. Die Neonyt Fashion Show im Rahmen der MBFW im Ewerk in Berlin präsentierte nachhaltige Looks, die vor allem auf Denim setzten und eröffnete heute die Neonyt.

Blue, White und Black Denim unter anderem kombiniert mit Leder, Seide, Patchwork und Layering: Die Neonyt Fashion Show im Rahmen der MBFW im Ewerk Berlin kombinierte nachhaltige Denim-Pieces zu Multi-Brand-Looks von Bohemian, Western, Motorcycle und Skater über Streetwear, Elegant, Folklore bis hin zu Sport und Techno Styles.

Kuratiert und gestyled von Stylistin und Co-Gründerin des Fashion Council Germany Claudia Hofmann und Stylist Julius Forgo zeigte die Editorial Fashion Show ein Best-of rund 80 nationaler und internationaler Sustainable Fashion Labels in kuratierten Multi-Brand-Looks. Presenting Partners der Show waren erstmals  Dr. Hauschka, Lenzing und Oeko-Tex. Außerdem wird die Show vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt.

Alle Labels der Show:

Ackermann, After March, Alama, Alexandra Svendsen, Alina Schürfeld, Allpamamas, Anekdot, Anne Bernecker, Anoir, Antonia Zander, Apple Tree, Before 7am, Besonnen, Boochen, Brachmann, Bridge & Tunnel, Buki Akomolafe, Calida, Camper, Cano, Church of the Hand B, Dzaino, EKN, Fade Out, Faible and Failure, Flamingolife, Friedrich Dippmann, Graciela Huam, Guthmann, Haferl, Hellmuth Studio, Hess Natur, HØYEM Humour Noir, Informis Studio, Janne Harland, Jungefeld, Kluntje, Kora Mikino, Kranz, Lana, LangerChen, Lanius, Lay lade mue, Lungulungu, Maison Matz, Marita Moreno, Marz b.Schwanen, Mel Redmer, Mies Nobis, MLI by Svensson, Mud Jeans, Muse Knitwear, NAKT Studio (B), Nat2 Shoes, Natascha von Hirschhausen, Neubau, Nouare Jewelry, Waqarjk, PAT GUZIK, Philomena, Phylida, PHYNE, Planet Rehab, Rhumaa, Schmidttahkashi, Sepideh Ahadi, Silfir, SKFK, Sophia Schneider-Esleben, Spatzhutdesign, the Boyscouts, Trippen, VEJA, Velt, Velvet Novel, Victoria Eviston Putsch, Wolford, Wunderwerk.

 

Fotomaterial zum Download finden Sie hier:
https://neonyt.messefrankfurt.com/berlin/de/presse/presse-material.html

 

Termine

  • NEONYT Hub 2. bis 4. Juli 2019
  • Trade Show
  • Fashionimpact
  • Prepeek
  • Fashionsustain 2. bis 3. Juli 2019

 

Presseinformationen & Bildmaterial:
www.neonyt.com/presse

 

Ins Netz gegangen:

 

Ansprechpartner Presse:
KERN.
Mira Hein
Tel: +49 69 65 00 88 65
E-Mail: hello@kern.consulting

 

Hintergrundinformationen Messe Frankfurt
Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.500 Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 718 Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com