Überspringen

Stay up to date!

Verpasst keine News mehr und erfahrt immer als erste das Neuste aus der Sustainable Fashion-Community im Neonyt-Newsletter.

Alle Pressemeldungen

Let’s talk about: New patterns – mit Mode neue (Denk-) Muster kreieren! Erste Highlights aus dem Konferenzprogramm des Neonyt Lab

18.05.2022

Diskutieren, informieren, gemeinsam etwas verändern: Dazu lädt das Neonyt Lab dieses Jahr vom 24. bis 26. Juni 2022 in Frankfurt alle Besucher*innen ein, die sich für innovative Mode und Lifestyle interessieren und Nachhaltigkeit konsequent vorantreiben wollen. Mehr als Image und Konsum: Auf der Fashionsustain-Bühne wird an allen drei Tagen Wissen rund um Nachhaltigkeit in der Mode und im persönlichen Alltag vermittelt – in Form von Interviews, Diskussionsrunden und Workshops.

Welche Auswirkungen hat unser Konsum? Welchen Einfluss habe ich? Und was kann ich persönlich machen? Fragen wie diese regen zum Nachdenken an – und zum Verändern. Unter dem Motto „New Patterns“ bringt das Neonyt Lab in der diesjährigen D2C-Sommerausgabe vom 24. bis 26. Juni 2022 in der Union Halle im Frankfurter Ostend alle zusammen, die gemeinsam alte Denkmuster aufbrechen, den Status Quo diskutieren und Ideen für ein besseres Morgen entwickeln wollen. Fashion-People, Nachhaltigkeitsexpert*innen, Content Creators, Konsument*innen, Du und ich – alle, die sich für Nachhaltigkeit im Kontext von Mode und Lifestyle interessieren, sind willkommen.

Wer nicht nur über das Gelände schlendern und sich von den auf der Greenstyle the store-Fläche ausstellenden Sustainable Brands im Bereich Fashion, Lifestyle und Beauty inspirieren lassen möchte, kann sich auf der Fashionsustain-Bühne auch noch eine Menge Wissen abholen: Ob Interviews mit Fair Fashion Brands, Workshops mit textilen Siegelgebern, Talks mit Content Creators und Marken – an allen drei Tagen können sich die Besucher*innen umfassend informieren, mitdiskutieren und Impulse mitnehmen, um den eigenen Alltag noch nachhaltiger zu gestalten. Vor der Union Halle wird außerdem das 17Ziele-Mobil von Engagement Global stehen, ein umgebauter Schäferwagen, der mit spielerischen Elementen und Informationen über die 17 Nachhaltigkeitsziele zum Mitmachen anregt.

Drei Tage mit wertvollem Input zu Lifestyle, Fashion und Nachhaltigkeit: Die Talks auf der Fashionsustain-Bühne werden von der Neonyt in Kooperation mit der Greenstyle organisiert. Auch Programmpunkte der Prepeek, speziell für Social Media-Profis und Content Creators finden sich auf der Konferenzbühne.

Sneak peek des Konferenzprogramms – die ersten Highlights

Los geht es am Freitag, 24. Juni 2022 um 13:00 Uhr mit einem exklusiven Soft Opening inklusive Rundgang und Fotomöglichkeiten für Medienvertreter*innen. Der offizielle Startschuss für das Neonyt Lab fällt um 14:00 Uhr. Nach einer Begrüßung durch Olaf Schmidt, Vice President Textiles & Textile Technologies bei der Messe Frankfurt, können sich die Besucher*innen auf einen Talk über die Sustainable Development Goals (SDGs) freuen. Im Anschluss daran widmen sich Annabelle Homann von der nachhaltigen Modemarke Lanius, Sören Maihack von Goodlabels und weitere Panelists in einem Greenstyle-Talk der Frage, wie nachhaltige Mode zum neuen Standard werden kann.

Am Samstag, 25. Juni 2022, öffnen sich die Türen der Union Halle bereits um 11:00 Uhr. Bei einem gemeinsamen Start mit Kaffee erklärt Heiko Wunder von Wunderwerk, woran man Greenwashing erkennt. Weiter geht es mit einem Blick auf die lokale Fashionszene. Denn: Frankfurt und das Rhein-Main-Gebiet haben ein großes Angebot an nachhaltigen Brands – welche das sind, wo Frankfurter*innen einkaufen und welche Rolle dabei Nachhaltigkeit spielt, bespricht Nachhaltigkeitsberaterin Christine Fehrenbach gemeinsam mit anderen Brancheninsider*innen. Ein weiteres Highlight: Stichwort #Sneakerjagd – schon im vergangenen Januar hat das Forschungs-Start-up Flip auf der Fashionsustain über die Reise gesprochen, die Schuhe verschiedener Promis wie Jan Delay, Joy Denalane oder Louisa Dellert nach der Entsorgung auf sich nehmen und was mit ihnen passiert. Jetzt beginnt die Suche nach konkreten Lösungen: Das Start-up hat sich mit der nachhaltigen Sneakerbrand Monaco Ducks zusammengetan und mit fachlicher Unterstützung der Fakultät Textil und Design der Hochschule Reutlingen Ideen entwickelt, wie sich die Sneakerjagd lösungsorientiert fortsetzen lässt. Am Samstag um 13:00 Uhr geben die Flip Co-Founder Christian Salewski und Dominik Sothmann ein Update zu ihrer Forschung.

Last but not least: die Prepeek-Talks für und von Social Media-Profis. Beim Prepeek-Talk am Sonntag, 26. Juni 2022, um 11:20 Uhr dreht sich alles um ein besonders wichtiges und gesellschaftlich relevantes Thema – Diversität in der Mode. Meriem Lebdiri, Gründerin und Designerin von Meriem Lebdiri, Max Weiland, Co-Founder und CEO der *Uns Talent Agency sowie Model, Content Creatorin und Gründerin Karlin Obiango sprechen über Stereotype, das Umdenken der Branche und den sozialen Diskurs. Wie sie wahrgenommen werden, was die Gesellschaft in diesem Dialog braucht und wie die Akteur*innen den Weg bereiten können – diese Insights gibt es auf der Konferenzbühne.

Das gesamte Konferenzprogramm des Neonyt Lab gibt es ab sofort online auf der Neonyt Website.

Jetzt registrieren und Tickets sichern

Alles vereint im Neonyt Lab: Mit der D2C-Messe Greenstyle, einer Fashion Show, den Fashionsustain Talks und der Prepeek schafft das Neonyt Lab vom 24. bis 26. Juni 2022 Begegnungsmöglichkeiten für Professionals, Content Creators, Unternehmer*innen, Modebegeistere und zum ersten Mal auch Endverbraucher*innen, an denen es heißt: entdecken, erleben, erwerben.

Kostenlose Tickets für das Neonyt Lab gibt es unter diesem Link: neonyt.com/ticket

Medienvertreter*innen und Content Creators können sich separat hier registrieren: neonyt.com/akkreditierung

Frankfurt Fashion Week – organisiert von der Stadt Frankfurt

In der Woche vom 20. bis 26. Juni steht Frankfurt ganz im Zeichen der Frankfurt Fashion Week. Die Frankfurter Stadtgesellschaft darf sich auf zahlreiche Events freuen: Ausstellungen, Shows, Talks und mehr machen die Themen Nachhaltigkeit, Mode, Lifestyle und Fashionkultur erlebbar. Zeitgleich bündelt die Messe Frankfurt neben dem Neonyt Lab global ausgerichtete Veranstaltungen der Textil- und Modeindustrie, die parallel zur Frankfurt Fashion Week die für die internationale Fashionbranche relevanten Themen besonders herausstellen.

Neonyt Lab, Fashionsustain Konferenzprogramm
Neonyt Lab, Fashionsustain Konferenzprogramm

Das Neonyt Lab findet vom 24. bis 26. Juni 2022 in der Union Halle in Frankfurt am Main statt.

Besucher*innen-Ticket:

Presseakkreditierung:

Presseinformationen & Bildmaterial:

Ins Netz gegangen:

Ihr Kontakt:

Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt ist die weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalterin mit eigenem Gelände. Zum Konzern gehören rund 2.300* Mitarbeitende im Stammhaus in Frankfurt am Main und in 30 Tochtergesellschaften weltweit. Das Unternehmen hat im Jahr 2021 zum zweiten Mal in Folge mit den Herausforderungen der Pandemie zu kämpfen. Der Jahresumsatz wird rund 140* Millionen Euro betragen, nachdem vor der Pandemie im Jahr 2019 noch mit einem Konzernumsatz von 736 Millionen Euro abgeschlossen werden konnte. Auch in den schwierigen Zeiten der Corona-Pandemie sind wir mit unseren Branchen international vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kund*innen unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kund*innen weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Unsere digitale Expertise bauen wir um neue Geschäftsmodelle aus. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2021