Überspringen
Vortrag auf der "Fashionsustain. The conference."

Fashionsustain – The Neonyt Conference.

Showcase

Showcase – Experience innovation.

18–20/01/2022 Frankfurt am Main Live-on-stage

FASHIONSUSTAIN. The conference.

Technologie, Nachhaltigkeit und Innovation sind wichtige Treiber der Textil- und Modeindustrie, die die Branche sowie ihre Prozesse und Produktionsabläufe verändern. Die internationale Konferenz Fashionsustain widmet sich vom 18. bis 20. Januar 2022 in Frankfurt am Main genau diesen Themen.

CIRCULARITY. DIGITISATION. RETAIL.

Minimalismus "hier", Verlust von Arbeitsplätzen "dort"? Wird in Zukunft wieder mehr regional und lokal produziert? Wird Nachhaltigkeit wichtiger oder ist es nur ein Hype und wir werden in alte Muster zurückfallen? Die digitale Transformation beschleunigt sich in der gesamten Textil- und Modebranche in einem noch nie dagewesenen Tempo. Dies erfordert, dass alle Akteur*innen ihre Denkweise auf Agilität umstellen, um in disruptiven Umgebungen skalieren zu können. Es muss ganzheitlich gedacht werden – im Bezug auf Produktionsstandards, aber auch, wenn es um die Inklusion unterschiedlichster Zielgruppen geht. Mode ist Selbstdarstellung, Identität, es geht um politische Statements und sie spiegelt gesellschaftliche Themen wider. Was ist der Status Quo der Mode und wo geht die Reise hin – Quo vadis, fair fashion? Die Speaker*innen der Fashionsustain diskutierten diese und viele weitere Themen im Rahmen des digitalen FFW Studios.

FASHIONSUSTAIN auf der Neonyt

FASHION NEEDS A RETHINK.

Jetzt heißt es umdenken und verändern. Und zwar schnell. Was sind die drängendsten Themen? Wer hat welchen Impact? Und wie können Verbesserungen bewirkt werden? Die Fashionsustain findet Antworten.

Unter den Sprechern der Fashionsustain im Juli 2021 waren u.a.: Candiani Denim, Capital Magazine, Charta der Vielfalt e.V, Common Objective, Dawn Denim,  Der Grüne Knopf, ekn Footwear, Esther Perbandt, RYOT International, F.A.Z. Quarterly, German Design Council, Glore, ISKO, Lenzing, Marco Polo, Melawear, Mey, Mud Jeans, Oekotex, PUMA, PWC, Transformers Foundation, The Fabricant, Textilwirtschaft, UBS.

Bild Konferenz nach dem ersten Text
Marian von Rappard, Founder Dawn Denim

„Eine transparente Kommunikation der Wertschöpfungskette eines Produkts und dessen Auswirkungen muss zum Schlüssel des Einkaufserlebnisses der Konsument*innen werden.“

„Sozial und ökologisch hergestellte Produkte und Unternehmen, die Verantwortung für die eigene Lieferkette übernehmen, werden in Zukunft Standard sein.“

Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

„Digital Fashion kann die Abfallmengen im Vergleich zu einem physischen Produkt um 99 Prozent reduzieren – kann Billionen Mal getragen werden – hat kein Verfallsdatum.“

Esther Perbandt, Fashion Designer

„Im Denim-Sektor ist noch Luft nach oben, wenn es um den Einsatz von Technologien wie Ozonbehandlung und Laser geht.“

Maurizio Morosini, Global Marketing Manager, Tonello

„Wir sehen Nachhaltigkeit nicht als einen Trend, sondern als eine Tradition.“

Matthias Mey

„Das Sammeln und Managen von Daten ist heutzutage sehr wichtig, nicht nur für uns, für die gesamte Industrie, für die Lieferkette und sogar für Labels.“

Sönke Giebeler

SHOWCASE. The value chain.

Showcase

Welchen Einfluss haben nachhaltige Innovationen auf die textile Wertschöpfungskette? Und wie kann die Textil- und Modeindustrie neu gedacht werden? Im Showcase erleben Besucher*innen die Technologien, Materialien, Initiativen, Change-Maker-Kampagnen oder Forschungsprojekte live, die auf der Fashionsustain-Bühne diskutiert werden.

OUR EXHIBITORS.

RECAP 2021.

DAY ONE.

DAY TWO.

DAY THREE.

OUR PARTNERS.

JOIN THE FASHIONSUSTAIN COMMUNITY.